Blog Skyline - Free Template by www.temblo.com
www.temblo.com ling-design
16. August

> Hey ihr alle!
>
> Hab grad versucht ob ich in ICQ komm, ghet aba nich, nur dass ihrs wisst
> ^^.
>
> Okay, also losgeht:
>
> In NY sind wir am letzten tag aufs empire state building hoch da war echt
> soo ne hammer aussicht!! hab auch bilder gemacht und mein hostdad will mir
> spaeter ma helfen, die zu schicken, weil irgendwie is das zieeemlich
> komisch hier. War auf jeden Fall ne hamma zeit dort, NY is echt so genial, die
> Hitze war leider echt schlimm, aba was solls, ich war in Ny
>
> Also jetz zum Flug: Eigentlich hatte ich ja nen direcktflug von ny
> nachpensacola, hab dann in ny aba so mitbekommen, dass meine maschine auch noch in
> atlanta landet. okaz, hab ich mir halt nix dabei gedacht, hab allen
> anderen lieben ats bye gesagt un bin ich meinen flieger gestiegen. ich sass neben
> einer, die kein englisch konnte und dementsprechend keinwort mit mir
> gewechselt hat un mir war langweilig. dann sind wir in atlanta gelandet und echt
> allllle sind ausgestiegen und ich sass da nur so "ooookaz, alle
> gehen...was machst dsu jetz???" Also bin ich einfach ma sitzen geblieben...immer gut
> ne?? irgendewann hat sich dann so n kleines maedchen neben mich gesetzt und
> endlich hatte ich jemanden, mit dem ich mich unterhalten konnte. Sie war 8
> un hiess sarah und meinte ich hatte die augen ihrer schwester...ganz toll
> ne war echt ne gute unterhaltung un sie hat mir so nen bubblegum gegeben
> mit wassermelone und apple und ich sags euch, als ich gekaut hab ich das
> ding groesser und groesser geworden in meinem mund...(okay, interessante
> geschichte, ne??) (diese Tastatur hier freaked mich grad aus)
>
> Jap dann sind wir angekommen und ich bin erstma voll verpeilt in die
> falsche richtung gelaufen...dann habsch ma so gedacht "ne hier is ja nix" un bin
> in die andere gelaufen um mein gepaeck zu suchen und ich lauf so un lauf
> und dann so ich da so ne familie mit nem "Sabina" schild,jaa un dann war da
> meine Fam!! dann ham wa meine koffer geholt un die waren sogar da (sachen
> gibts).
>
> dann sin wir zum auto un die ham so nen weissen truck!!geilo, oder?? dann
> wurd mir als erstes ma erzaehlt, dass ich mich hier an die humanity
> gewoehnen muesse...ich erstma..was?? weil ich das in meinem kopf tuerlich als
> menschlichkeit uebersetzt hab. ne is aba luftfeuchtigkeit.
>
> Mir wurd als erstes gesagt, dass ich mich einfach bedienen sollte wie ich
> will wie zu hause und mein zimmer is sooooo toll!! Jap am sonntag sin wir
> dann zum strand, echt sooo schoen das wasser is so klar und der strand is
> soo weiss und das wasser is voll angenehm warm!!
>
> Montag waren wir dann shoppen un ich musste erstmal t-shirts kaufen, dann
> man darf zwar nen ausschnitt haben aber keinen milimeter vom bauch sehen
> auch nich wenn man sitzt vom ruecken!! un das is tuerlich bei keinen von
> meinen deutschen t-shirts so...aber meine sisters haben echt exact die gleiche
> groesse wie ich, deswegen hatte ich gestern ne jeans von sarah un heute
> eine von amanda an...praktisch
>
> Schule: Wir haben 2200 schueler, 18 gebaeude und ich bin die einzige ats!!
> und das is sowas von verdammt ungewoehnlich, aba eig. find ichs ja ganz
> gut, denn (zitat meines local reps) so muss ich mich ja mit amis anfreunden,
> was ja auch der sinn der sache is eigentlich...
>
> Stundenplan:
>
> 1)Marine Science
> 2)American history
> 3)homeroom (is keine wirliche stunde, nur check pb alle da sind und
> unterhalten ich liebe meinen homeroom )
> 4)English 3
> 5)Fabrics 1 (so was wie naehen und faerben, macht spass!!)
> 6)Algebra 2
> 6)Pottery (Toepfern! Fuuun!!)
> 7)Spanish 1 (is easy und ich kann die sachen aussprechen im gegensatz zu
> den amis, denn die kennen ja das deutsche aeiou nich...hoehoe)
>
> Schule is nich einfacher als in deutschland nur um das ma
> klarzustellen...algebra is nich weit hinter deutschland und es is echt schwer und auch
> sons, viel homework und lernen und viele tests, also echt nich besonders easy.
>
> ich hab zusammen mit meinen sisters lunch, zum glueck und sons hab ich
> auch n paar echt nette leute kennen gelernt un am wochenende hab cih sogar
> schon was vor, vorausgesetzt ich hab zeit die Ariel (die is voll lieb)
> meinte wir sollte am WE was zusammen machen...jo da bin ich dabei
>
> aber freitag is footballspiel un samstag gehen wir bootfahren, also m,a
> gucken.
>
> meine familie is echt hammer nett, ueberhaupt nich typisch konversativ
> amerikanisch oder so. meinen schwestern sind vooooll lieb und mein dad und
> meine mum hier sowieso! echt genial! ich fuehl mich hier echt voll wohl un echt ziemlich zu hause obwohl ich erst so kurz hier bin.

hier laufen aba uebrigens viel mehr
> tussen rum als in deutschland, aber die sind voll nett, ich glaub dass is hier
> ienfach normal irgendwie...
>
> okay, essen is fertig also ich geh jetz ma
>
> englisch is kein problem eigentlich
>
> hoffe es geht euch allen gut
> hab euch lieb
> sabina
>
16.8.06 23:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen